Als Zentralkrankenhaus verfügt die Klinik Tirol in Innsbruck über alle medizinischen Disziplinen. Untergebracht ist sie auf einem weitläufigen Gelände mit komplexen Gebäudetrakten und nicht enden wollenden Fluren. Ein gut gestaltetes Leitsystem ist hier essenziell und kann im Ernstfall Leben retten.

Bei der Entwicklung des Leit- und Orientierungssystems haben wir daher besonderes Augenmerk auf eine geschlossene Informationskette gelegt, die an jeder Stelle die dort notwendige Information vermittelt, so dass jeder Nutzer zuverlässig und sicher sein Ziel erreicht.

Durch die zusätzliche Vermittlung ästhetischer, emotionaler und identitätsstiftender Aspekte entfaltet das Orientierungsdesign zudem eine hohe vertrauensbildende und damit stressmindernde Wirkung, was sich positiv auf den Therapieerfolg von Patienten auswirken kann.

Zu berücksichtigen war bei der Entwicklung des Leit- und Orientierungssystems außerdem, dass die Klinik Tirol als Krankenhaus sehr organisch ist und sich immer im Wandel befindet. Es werden Bereiche umgebaut, hinzugebaut oder auch organisatorische Strukturen innerhalb des Gebäudes geändert. Daher haben wir uns dazu entschieden, unser zum Patent angemeldetes System Dessau zu verwenden, dessen Befestigungstechnik auf einer Magnettechnologie basiert – einzelne Teile lassen sich dadurch jederzeit problemlos austauschen. Das schafft nicht nur funktionale Flexibilität, sondern trägt auch Aspekten der Nachhaltigkeit Rechnung.

Klinik Tirol, Innsbruck

Fertigung, Montage

 

Bruttogeschossfläche

16.300 m²

 

Umfang
  • Leit- und Orientierungssystem
    • externes Orientierungssystem
    • internes Wegeleitsystem
    • umfangreiche Durchlauf- und Sichtschutzmaßnahmen

 

Highlights
  • beleuchtete Außenaufsteller mit integriertem Sprechmodul und Kartenleser
  • patentiertes Magnetbefestigungssystem mit zentraler Verriegelung für den Außenbereich
  • Aluschilder mit VA-Rahmen und Magnetsystem zum positionsgenauen und einfachen Wechsel
  • pulverbeschichtete Aluminiumtafeln mit Schrift und Piktogrammen aus Hochleistungsfolie
  • speziell für diesen Kunden gefertigte 3M Folie nach Pantone-Angabe
  • 2-farbiger Durchlaufschutz, beidseitig angebracht

 

Eingesetzte Materialien

Edelstahl Unterkonstruktionen und Rahmenelemente, pulverbeschichtete Aluminiumtafeln, speziell angefertigte 3M Folie, Hochleistungsmagneten, Digitaldrucke